Musikprojekte für Schulen
Das fahrende
Tonstudio
Kreative Teamevents & Musikprojekte für Schulen
Peter Reber und Stefan Bregy
«Nicht immer nur konsumieren,
sondern selbst produzieren!»
Ich kenne Stefan Bregy als soliden und vielseitigen Musiker aus unserer Zusammenarbeit bei TV-Sendungen.
Sein pädagogischer Background wird es ihm ermöglichen, Schülerinnen und Schüler zu begeistern.
«Das fahrende Tonstudio» ist eine ideale Ergänzung zu allen musischen und sprachlichen Fächern.

Peter Reber, Musiker
Projektwoche Musik Teambuilding
«Musikprojekte
für Schulen»

«Das erste Tonstudio, das zu Ihnen fährt» Kreative Teamevents & Schulprojekte

«Den eigenen Beat kreieren, zusammen einen Song schreiben oder gemeinsam ein Hörspiel produzieren!» Die einzigartigen Workshops des fahrenden Tonstudios können in Unternehmen als TEAMEVENT, in SCHULEN als Klassenprojekt und überall dort gebucht werden, wo Musik Grenzen überwinden und Kreativität verbinden soll.»


In den interaktiven Workshops des fahrenden Tonstudios erleben die Teilnehmenden, wie sie selbst mit Instrumenten und Mikrofonen Beats, Songs und Hörspielgeschichten produzieren können. Im Zentrum stehen ein spielerisch entdeckendes Musizieren und ein kreatives Arbeiten mit Texten. Ein hohes Mass an Eigenaktivität, sich und die anderen neu kennenzulernen und nicht zuletzt der Spassfaktor zeichnen die innovativen Workshops aus. Am Ende des Workshops können alle Teilnehmenden das selbstständig geschaffene Werk «in den Händen» halten und mit nach Hause nehmen.


«Wir fahren zu Ihnen...

  • Wir bringen unser professionelles Equipment mit und verwandeln jeden Raum in ein Tonstudio.
Sie entfalten Ihr kreatives Potenzial...

  • Tauchen Sie voll und ganz in die Welt der Kreativität und der Musikproduktion ein.
und überwinden gemeinsam Grenzen.»

  • Am Ende des Workshops nehmen Sie Ihr eigenes Produkt mit nach Hause.

«Das fahrende Tonstudio» ist mobil und fährt bis obenhin beladen mit Musikinstrumenten, Mikrofonen und modernster Technik an jeden Ort. Am Ziel angekommen, verwandelt der Projektleiter zusammen mit den Teilnehmenden jeden beliebigen Raum im Handumdrehen in ein voll ausgerüstetes Tonstudio. Das kann z. B. ein Seminarraum, das eigene Büro, ein Klassenzimmer oder sogar eine Berghütte sein. Egal ob der Besuch des fahrenden Tonstudios 90 Minuten oder eine Woche dauert, egal ob es sich um eine Kleingruppe oder um eine Gruppe von bis zu dreissig Personen handelt – die Workshops des fahrenden Tonstudios sind ein kreatives Highlight und ein unvergessliches Erlebnis. Hier geht’s zu den ANGEBOTEN.


«Das fahrende Tonstudio» wird unterstützt von:

Data Quest Logo
Ableton Logo
Audix Logo
Zoom Logo
fokusrite Logo
Native Instruments Logo
waves Logo
izotope Logo
KRK Logo
M Logo Musik
Nord Logo Musik
Hohner Logo
SONOR Logo
MEINL Logo
LAG Logo
Monster Logo
KM Logo
Numark Logo
atesum Logo
Gator Logo
Fokusrite Logo
iMAD Logo
Musicnetwork Logo
PEK Logo
Fokusrite Logo
OK einverstanden

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mehr erfahren